Feuerwehrabteilung Meßstetten

                                      Einsatzdaten / Einsatzbilder

Einsatzdatum:

16.12.2016

Einsatzart:

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Einsatzstelle:

Haupstraße Meßstetten, Höhe Sparkasse

Zeit:

02:00 Uhr

Alarmierungsart: 



alarmierte Einheiten:

Abteilung Meßstetten

Einsatzleiter: 

Matthias Schwarz

Dauer des Einsatzes:

1 Stunde

Einsatzkurzbericht:

Hilfeleistung_U2_nach_VU_Haupstraße_Ölspur 300 Meter nach VU, Meßstetten

Einsatzbericht:

Am 16.12.2016 um 02:00 Uhr wurden wir mit dem dem Stichwort U2_nach_VU_Haupstraße_Ölspur 300 Meter nach VU, Meßstetten durch die Leitstelle alarmiert.

Laut Alarmstufe rückte das HLF 1/46 zur Einsatzstelle aus.

Lage an der Einsatzstelle:

Auf Höhe der Sparkasse kam ein Autofahrer rechts von der Straße ab, wobei er gegen einen Steinpoller fuhr, den er mehrere Meter mitschleifte.

Er fuhr weiter in Richtung Ebinger Straße, wendete dann in einem Bogen und blieb dann an der Einmündung zur Unteren Talstraße wegen masiven Öl- und Stoßstangenverlusts liegen.

Unsere Maßnahmen waren das ausgelaufene Motoröl mit Ölbindemittel abzustreuen und wieder aufzunehmen, das Ausleuchten der Einsatzstelle sowie das Absichern der Einsatzstelle.

Sachschaden entstand in Höhe von ca. 3000 €.

Diese Maßnahmen dauerten ca. 1 Stunde

Danach war der Einsatz für uns beendet und wir rückten wieder ein.


                                    Bilder von der Einsatzstelle